Aktuelles und Termine

Verbände fordern Konzept für Neufinanzierung der Energiewende

Der Handelsverband Deutschland, der Bund der Energieverbraucher, der Verbraucherzentrale Bundesverband und der Deutsche Mieterbund sehen mit Sorge, dass bei den Sondierungsergebnissen der Koalitionsverhandlungen jeder Bezug zu einer erforderlichen Neufinanzierung der Energiewende fehlt. Die Diskussion der Finanzierungsfragen auf die Arbeit einer oder mehrerer Kommissionen zu vertagen, halten die vier Verbände laut einem aktuellen Brief an die […]

BGH-Urteil hilft kleinen Online-Händlern im Wettbewerb

Mit einem aktuellen Urteil erklärt der Bundesgerichtshof ein Verbot zur Nutzung von Preissuchmaschinen im Online-Handel für unzulässig und stärkt damit die Marktposition kleinerer und mittelgroßer Händler. Das Gericht verhindert auf diese Weise neue Wettbewerbsbeschränkungen durch die Hersteller. „Preissuchmaschinen intensivieren den Wettbewerb auf Händlerebene und bieten auch dem Mittelstand eine Chance, neue Kundengruppen zu gewinnen“, so […]

Deutscher Handelsimmobilienkongress: Digitalisierung setzt Handelsstandorte unter Druck

Beim Deutschen Handelsimmobilienkongress in Berlin forderte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth Maßnahmen für mehr Aufenthaltsqualität und die Vermeidung von Fahrverboten in den Innenstädten. Unter dem Veränderungsdruck der Digitalisierung könne es nur in Zusammenarbeit aller Beteiligten gelingen, den Standort Innenstadt auch in Zukunft attraktiv zu erhalten. „Innenstädte müssen Erlebnisräume sein und bleiben. Kernthema sind dabei die städtebauliche Gestaltung […]

Allianz für Innenstädte ausbauen

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund (DStGB) und der Handelsverband Deutschland (HDE) warnen vor den Folgen vielerorts steigender Leerstände und einer Verödung der Innenstädte. Beide Verbände haben deshalb eine „Allianz für Innenstädte“ gegründet. „Wir müssen den Niedergang unserer Innenstädte verhindern und diese als vitale Orte der Kommunikation erhalten. Lebendige Innenstädte und Ortskerne stehen für Lebensqualität vor […]

Alles beim Alten – Verzugszinsen

Begleichen Kunden ihre Schulden nicht rechtzeitig, müssen sie die Konsequenzen spüren. Fordern Sie von säumigen Zahlern neben dem geschuldeten Betrag zusätzlich Verzugszinsen. Die Höhe der Zusatzforderung hängt vom Basiszinssatz ab; dieser ist Grundlage für die maximale Höhe der von Schuldnern zu zahlenden Verzugszinsen.  Die Deutsche Bundesbank hat ihn per 1. Januar mit minus 0,88 Prozent […]

Licht ins Dunkel – Gestaltungsspiel­raum beim Honorar

Haben Sie bereits die Jahresabschlussrechnung von Ihrem Steuerberater erhalten? Dann sollten Sie sich diese genau ansehen . Es geht darum festzustellen , inwieweit er von seinem Gestaltungsspiel­raum beim Honorar Gebrauch macht; bzw., ob er sich an zuvor getroffene Vereinbarungen gehalten hat. Das Problem: Repräsentative feste Gebührensätze gibt es nicht. Das wäre aber auch nicht sachge­recht. […]

Weltwirtschaftsforum: Online-Handel braucht mehr Harmonisierung

Anlässlich des in diesen Tagen laufenden Weltwirtschaftsforums in Davos betont der Handelsverband Deutschland (HDE) die große Bedeutung eines harmonisierten internationalen Rechtsrahmens für einen vielfältigen E-Commerce. „Die WTO muss weltweit einen fairen Rahmen setzen. Insbesondere mittelständische Unternehmen können sich im globalen E-Commerce ansonsten nicht behaupten“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Branche sei geprägt von einigen großen, […]

Winterschlussverkauf startet am 29. Januar

Der freiwillige Winterschlussverkauf (WSV) startet in diesem Jahr am 29. Januar. Die Kunden können sich wieder auf viele Schnäppchen freuen. Vor allem warme Bekleidung, Mützen oder Handschuhe sind dann traditionell vielerorts rabattiert. Denn die Textilhändler räumen ab Ende Januar ihre Lager und machen damit Platz für die Frühjahrsmode. Wegen des großen Werbeeffekts und der guten […]

Wirtschaft im Wettbewerb

Das Gesetz zur Umsetzung der zweiten Zahlungsdienstrichtlinie ist am 13.01.18 in Kraft getreten. Dies betrifft ein Verbot für die Erhebung von verschiedenen Zahlungsarten. Keine Gebühren dürfen mehr für die Zahlung per Karte, Lastschrift oder Überweisung erhoben werden. Unzulässig ist es auch, z.B. Rabatte für die Nutzung einer bestimmten Zahlungsart einzuräumen. Ansonsten droht nicht nur eine […]

GEMA Tarifveränderungen 2018

Die Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV) hat gemeinsam mit dem Handelsverbad im vergangenen Jahr Tarife bzw. Tarifveränderungen mit der GEMA verhandelt, die sukzessive in 2018 (je nach Fälligkeit der bestehenden Lizenzverträge) zur Anwendung kommen. Für die Nutzung von Tonträger- und/oder Radiomusik in Sanitäranlagen wurde mit der GEMA ein neuer, einheitlicher Beschallungstarif WR-San verhandelt, der jeweils Herren-, Damen-, […]