Aktuelles und Termine

Die neuen 100 und 200-Euro-Banknoten

Die neuen 100 und 200-Euro-Banknotne kommen ab dem 28. Mai 2019 in Umlauf. Sie ist die letzten beiden Banknoten der Europa-Serie. Zur Vorbereitung auf die neuen Banknoten hat die EZB ein Informationsblatt herausgegeben.

Die Einführung der neuen Banknoten ab dem 28. Mai 2019 sollen wie auch die bisherigen Neueinführungen für eine noch höhere Sicherheit im Bargeldverkehr sorgen. Grund dafür ist vor allem ein neues Sicherheitsmerkmal, das bereits auch im neuen 20- und 50-Euro-Schein enthalten ist: Im Hologrammstreifen der neuen Banknote befindet sich ein Fenster mit dem Porträt der mythologischen Figur Europa. Weitere Informationen befinden sich auf den Seiten der Bundesbank, sowie der Sonderseite der EZB.

„Factsheet Die neuen 100- und 200-Euro-Banknoten“ Informationsblatt über die neue Euro-Serie mit den Sicherheitsmerkmalen der neuen 20-Euro-Banknote. Das Faltblatt richtet sich in erster Linie an Kassierer.  Download.pdf

Umstellung von Banknotenbearbeitungs- und Echtheitsprüfgeräten Falls Sie über Banknotenbearbeitungs-/Echtheitsprüfgeräte verfügen, sollten Sie rechtzeitig die Anbieter Ihrer Geräte kontaktierren und diese um Informationen zu deren Aktualisierung bitten. Eine Liste der Geräte, die die neuen Geldscheine akzeptieren, steht auf der EZB-Website zur Verfügung. Die Liste wird in regelmäßigen Abständen auf den neuesten Stand gebracht und um Informationen zu den neuen Banknoten ergänzt.

Denken Sie daran, dass Ihr Handelsverband Banknotenprüfgeräte mit besonderen Konditionen für Mitglieder der Verbände anbieten kann. Rufen Sie uns gerne an. Tel. 0511 33708-15.

 

IKK classic informiert zum Jahreswechsel

Die IKK classic – gesetzliche Krankenkasse und Partner der Handelsverbände – informiert zum Jahresabschluss kurz und knapp über einige gesetzliche Änderungen zum neuen Jahr, unter anderem:

  • IKK classic senkt Zusatzbeitrag
  • GmbH Recht: Abrücken von „Kopf und Seele“
  • Firmenwagenbesteuerung: E-Fahrzeuge
  • Kindergeld und Kinderfreibetrag
  • Betriebsrentenstärkungsgesetz

IKK classic Informationen.pdf

Unser Ansprechpartner bei der IKK classic: Markus Schrader, Regionalgeschäftsführer, Tel 05141 9285-61001, markus.schrader@ikk-classic.de

Newsletter + Allround-Service + Dezember 2018

In dieser Newsletter-Ausgabe für Mitglieder des Handelsverbandes erwarten Sie u. a. folgende Themen: