Aktuelles und Termine

Neuer HDE Zahlenspiegel 2019 erschienen

der HDE-Zahlenspiegel ist neu erschienen und steht für unsere Mitglieder als kostenloser Download zur Verfügung.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den gesamtwirtschaftlichen Rahmen, über die Entwicklung des Einzelhandels sowie über zentrale Ergebnisse von HDE-Umfragen. Auf etwa 80 tabellarischen und grafischen Übersichten zeigt der Zahlenspiegel die Entwicklung bei Umsatz, Beschäftigung, Preisen, Verkaufsfläche, Betriebsformen, Anzahl der Geschäfte und weiteren relevanten Größen.

Download Zahlenspiegel 2019

Bequemes Shoppen für alle Generationen

Handelsverband vergibt Qualitätszeichen an generationenfreundliche Handelsunternehmen

Der Marktkauf in Rinteln hat es zum zweiten Mal gemacht, die Lidl Filiale an der Frankenstraße in Hildesheim zum ersten Mal: beide Handelsunternehmen sind nach den Kriterien für generationenfreundliches Einkaufen, die die Handelsverbände bundesweit aufgestellt haben, zertifiziert und haben dafür jetzt die Auszeichnungen erhalten.

Einkaufen soll für alle Kunden, ob jung oder alt, mit oder ohne Handicap, so angenehm wie möglich sein. Insgesamt 63 Kriterien prüft der Handelsverband dafür in den Geschäften vor Ort ab – vom stolperfreien Parkplatz, über breite Gänge, helles Beleuchtung bis hin zur bequemen Kassenzone. Wer den Test erfolgreich besteht, erhält das Qualitätssiegel für drei Jahre. Mehr über das Qualitätszeichen unter www.generationenfreundliches-einkaufen.de

 

 

 

 

 

 

Rinteln: Marktkauf-Filialleiter Branko Kozic und Cordula Gerkensmeier (li) freuen sich mit HVH Hauptgeschäftsführerin Monika Dürrer über die erneute Auszeichnung.

 

 

 

 

 

 

Stolz auf die zertifizierte Lidl-Filiale an der Frankenstraße in Hildesheim: Lidl-Immobilienleiter Tobias Mense (re.), Verkaufsleiter Yannick Steinbach (2.v.l.) nehmen zusammen mit
einem Teamkollegen die Auszeichnung entgegen.

 

 

24. September 2019: Experten-Sprechstunde im Handelshaus Hannover

 

Verkauf und Kauf von Unternehmen – so sichern Sie Ihr Lebenswerk

 

Egal, ob Sie sich mit dem Gedanken tragen, Ihr Unternehmen zu verkaufen oder ob Sie ein Unternehmen übernehmen möchten, ob es um die Absicherung im Alter oder den nächsten Schritt in die Selbständigkeit geht: nutzen Sie die Erfahrung und die Beratung unserer Experten.

Im persönlichen Gespräch erhalten Sie konkrete Hilfe, praktische Tipps und Hinweise, was Sie beachten sollten und wie Sie Ihre Pläne erfolgreich umsetzen können. Für Mitglieder des Handelsverbandes ist diese Erstberatung kostenlos.

Am 24. September 2019 ist unser Experte Axel Bergmann von 11.00 – 13.00 Uhr im Handelshaus, Hinüberstraße 16-18, 30175 Hannover und berät Sie im persönlichen Gespräch (ca. 30 Minuten). Nehmen Sie sich die Zeit – sie ist gut investiert!

Verbindliche Anmeldung für Ihren persönlichen Termin bitte unter Tel. 0511 33708-15 (Ilka Niehuis)

 

Tipps und mehr zum Thema Nachfolge HIER

 

 

Ihr Experte: Axel Bergmann, KERN Unternehmensnachfolge Hannover

 

 

Neues Merkblatt zum Datenschutz: Informationspflichten im stationären Handel

Die Arbeitsgemeinschaft Datenschutz des HDE hat ein neues Merkblatt zu Informationspflichten gegenüber Kunden im stationären Handel erarbeitet.

Ziel des Merkblatts ist es aufzuzeigen, in welchen Situationen Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO gegenüber Kunden bestehen und welche Besonderheiten jeweils zu beachten sind.

Merkblatt zum Datenschutz: Informationspflichten gegenüber Kunden im stationären Handel.pdf

 

Zukunft des Handels: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel startet

Der deutsche Handel erhält ab 1. Juli eine neutrale Anlaufstelle zur Digitalisierung. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie startet das „Kompetenzzentrum Handel“ und unterstützt damit vor allem kleine und mittlere Unternehmen. Mehrere Partner aus der Wissenschaft sind am Kompetenzzentrum Handel beteiligt. Konsortialleiter ist der Handelsverband Deutschland (HDE).

Weitere Informationen und Ansprechpartner:

Pressemeldung.pdf

oder

www.kompetenzzentrumhandel.de

sowie

www.mittelstand-digital.de

Lidl-Filiale in Hannover-Kleefeld ist generationenfreundlich

Die Lidl-Filiale in Hannover-Kleefeld ist Ende Mai vom Handelsverband Hannover mit dem Qualitätszeichen für Generationenfreundliches Einkaufen ausgezeichnet worden. Sie erfüllt die Kriterien, die der Verband für barrierearmes und bequemes Einkaufen definiert hat.

Zur Übergabe der Urkunde gratulierten auch Ortsteilbürgermeister Henning Hofmann und Hans-Dieter Kahmann vom Seniorenbeirat. Beide freuten sich über die Auszeichnung des modernen Discountmarktes in ihrem Stadtteil und ließen sich im Anschluss bei einem Rundgang von Tobias Mense, Immobilienleiter der Lidl-Regionalgesellschaft Hildesheim, das Geschehen hinter den Kulissen erläutern.

Mit dem Qualitätszeichen für Generationenfreundliches Einkaufen zeichnet der Handelsverband Einzelhändler aus, die das Einkaufen für alle Kunden so angenehm und einfach wie möglich gestalten. Zu den Bewertungskriterien zählen unter anderem großzügige und stolperfreie Parkplätze, breite Gänge, gute Beleuchtung, rutschfeste Böden, eine gute Orientierung und lesbare Beschilderung im Markt. „In der neuen Lidl-Filiale an der Berckhusenstraße sind diese Anforderungen bestens erfüllt“, sagt Monika Dürrer, Geschäftsführerin des Handelsverbandes, die das Siegel überbrachte. Immobilienleiter Mense freute sich zusammen mit seinem Team über diese Auszeichnung. „Unsere Kunden kommen gerne in die Filiale. Sie schätzen die helle, übersichtliche und freundliche Atmosphäre. Darüber freuen wir uns sehr. Dieses Konzept für die Kunden stets weiter zu verbessern, ist unser Ehrgeiz.“

Mehr über das Qualitätszeichen, alle zertifizierten Unternehmen und den Fragebogen auf: www.generationenfreundliches-einkaufen.de

© Lidl Vertriebs- GmbH & Co. KG

Freuen sich über die Auszeichnung der Filiale: (v.l.n.r.) stellvertretender Filialleiter Tanu Glienke, Immobilienleiter Tobias Mense, Monika Dürrer vom HVH, Ortsteilbürgermeister Henning Hofmann und Hans-Dieter Kahmann vom Seniorenbeirat.

Sonderkonditionen für Mitglieder: Kongress „Pioneers of Lifestyle“ im Anschluss an die Messe „Tendence2″

Wie auch im vergangenen Jahr gibt es auch in 2019 für Mitglieder der Einzelhandelsorganisation die Möglichkeit zu Sonderkonditionen an der Konferenz „Pioneer of Lifestyle“ teilzunehmen. Insights, Innovationen und die Zukunft von Handel, Messen, Marken und Service im Lifestyle & Living Bereich stehen am 02. Juli 2019 direkt im Anschluss an die Tendence im Forum der Messe Frankfurt auf der Agenda.

Top Speaker wie Alexander Graf (Kassenzone), Verena Bahlsen (Hermanns), Thomas Staba (Otto) und viele weitere Experten, Workshops, Start-up Pitch und Special Guest Stardesigner Guido Maria Kretschmar erwarten die Besucher. Zahlreiche Akteure der Branche – Hersteller, Händler, Influencer, Digitalprofis und Serviceunternehmen – diskutieren, lernen und vernetzten sich auch in diesem Jahr in Frankfurt.

Gemeinsam mit der Messe Frankfurt bieten wir ein Konferenzticket zum Sonderpreis von 129 € inkl. aller Gebühren an (regulärer Preis 499 €). Diese Vorzugstickets sind erhältlich unter http://bit.ly/MesseticketPOL2019. Das Kennwort erhalten Sie unter Angabe Ihrer Mitgliedsnummer über Ihren Verband – Tel. 0511 337080.

Weitere Informationen und ein Rückblick auf die Veranstaltung 2018: www.pioneers-of-lifestyle.de.

29.06. bis 01.07.2019: Tendence – kostenlose Eintrittscodes für Mitglieder

Für die kommende internationale Konsumgütermesse Tendence vom 29.06. bis 01.07.2019 in Frankfurt am Main stellen wir Mitgliedern kostenlose Eintrittscodes zu Verfügung. Das Motto „Tendence neu gedacht“ unterstreicht die Vielzahl der Neuerungen rund um die Messe. Mit neuem Hallenkonzept (Hallen 8, 9, 11 und 12) orientiert sich die Messe insbesondere an Käuferzielgruppen, die Hersteller und Handel ansprechen.

Mehr Informationen: https://tendence.messefrankfurt.com/frankfurt/de.html
Bestellung von Messetickets über Tel. 0511 337080 oder empfang@hv-hannover.de

 

GEMA Tarifveränderungen ab 2019

 

Der Handelsverband Deutschland hat gemeinsam mit der Bundesvereinigung der Musikveranstalter (BVMV) im vergangenen Jahr erneut Tarife bzw. Tarifveränderungen mit der GEMA verhandelt, die sukzessive in 2019 bzw. auch erst in 2020 zur Anwendung kommen.

  • Lineare Erhöhung

Die meisten Tarife (z. B. für Einzelveranstaltungen mit Live- oder Tonträgermusik ohne oder mit bis zu zwei Euro Eintrittsgeld, Fernsehtarif) erhöhen sich ab dem 01.01.2019 um 2,35 %.

  • Stadt- und Straßenfest

Der Tarif U-ST (Stadtfeste, Straßenfeste  und sonstige Veranstaltungen im Freien) erhöht sich geringfügig von 82,40 Euro auf 84,35 Euro je 500 qm Veranstaltungsfläche.

  • Hintergrundmusik im Einzelhandel

Aufgrund mehrjähriger Einführungsphasen kommt es auch in weiteren Tarifen (z. B. mit Hintergrundmusik durch Tonträger oder Radio in Einzelhandelsgeschäften) entsprechend den in den letzten Jahren getroffenen Vereinbarungen zu Tariferhöhungen.

  • Einzelveranstaltungen mit Eintrittsgeld von über zwei Euro

Ab dem Jahr 2020 werden vor dem Hintergrund ergangener Rechtsprechung die Tarife für Einzelveranstaltungen mit Live- oder Tonträgermusik, bei denen ein Eintrittsgeld von mehr als zwei Euro erhoben wird, angepasst. Der Tarifsatz je weitere ein Euro Eintrittsgeld wird sich über einen Zeitraum von 4 Jahren von 6,67 Euro auf 8,50 Euro erhöhen. Dieser Tarif dürfte für den Einzelhandel von untergeordneter Bedeutung sein.

Weitere GEMA-Forderungen, die zu Veränderungen und Kostensteigerungen in anderen Tarifen geführt hätten, konnten im Interesse der Verbandsmitglieder abgewehrt werden.

GEMA Handbuch 2019

GEMA Musterrechnung

Merkblatt zum Feuerwerksverkauf

Der HDE hat das Merkblatt zum Feuerwerksverkauf im Einzelhandel zum Jahreswechsel 2018/2019 aktualisiert.

Der Feuerwerksverkauf in diesem Jahr bereits ab dem 28.12.2018 zulässig, da der 30.12.2018 ein Sonntag ist.

Das Merkblatt berücksichtigt die im Jahr 2017 in Kraft getretenen Änderungen im Sprengstoffrecht.

 

Merkblatt Feuerwerksverkauf.pdf