Aktuelles und Termine

Niedersächsische Verordnung

24.02.2021 Allgemeine Ausnahme vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot für Beförderungen aller Güter zur Sicherstellung der Warenverfügbarkeit Die Ausnahmegenehmigung ist bis zum 30.06.2021 befristet. Wie bisher steht auch die aktuelle Regelung unter dem Vorbehalt, sie, je nach Beurteilung der Lage, ggf. auch früher ministeriumsseitig zurückzunehmen. 19.02.2021 Erläuterungen zu Blumen- und Pflanzenverkauf Das ressortzuständige Niedersächsische Ministerium für Soziales, […]

Corona – aktuelle Informationen

Aktuelle Verordnungstexte, Ergänzungen und Einzelhandelsrelevantes für Niedersachsen hier klicken Finanzierungshilfen in der Corona KriseInfektionsschutz- und HygienemaßnahmenIdeen für den Handel 11.02.2021 Beschlüsse der Bund-Länder-Abstimmung In diesem finalen Beschlusspapier aus der Bund Länder-Abstimmung von gestern sind diese für uns wichtigen Eckpunkte enthalten: Lockdown-Verlängerung entsprechend der jetzigen Regeln bis zum 07.03.2021Arbeitgeber müssen das Arbeiten im Homeoffice ermöglichen, sofern […]

Ab 1.März: Pfalz erlaubt Shopping mit Termin

23.02.2021 Wann folgt Niedersachsen? Die Textilwirtschaft meldete es heute als erstes: die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer kündigt an, dass ab dem 1. März Händler ihre Läden für jeweils einen Kunden mit Terminvergabe und unter Hygienenmaßnahmen öffnen dürfen. Es bleibt zu hoffen, dass das Schule macht und 15 Bundesländer bald folgen. 24.02.2021 dpa meldet heute: Unionsfraktionsvize […]

Finanzierungshilfen in der Corona-Krise

23.02.2021 FAQs zur Überbrückungshilfe III überarbeitet Die zuständigen Bundesministerien melden auf ihrer Internetseite: Diese FAQ erläutern einige wesentliche Fragen zur Handhabung der dritten Förderphase des Bundesprogramms „Corona-Überbrückungshilfe“ (von November 2020 bis Juni 2021). Sie sind als Hintergrundinformationen für antragsberechtigte Unternehmen bzw. Steuerberater/innen (inklusive Steuerbevollmächtigten), Wirtschaftsprüfer/innen, vereidigte Buchprüfer/innen sowie Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (im Folgenden: prüfende Dritte) […]

Corona: Grenzüberschreitende Logistik braucht klare und verlässliche Regeln

Die aktuellen Vorschriften für Einreisende nach Deutschland stellen die gesamte Transport- und Logistikbranche vor eine Zerreißprobe – ohne Nachbesserungen wird es bei der Versorgung der Bevölkerung zu Engpässen kommen Die aktuellen Vorschriften für Einreisende nach Deutschland stellen die gesamte Transport- und Logistikbranche vor eine Zerreißprobe – ohne Nachbesserungen wird es bei der Versorgung der Bevölkerung […]

Lieferkettengesetz auf europäischer Ebene ausgestalten

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht in der geplanten unternehmerischen Sorgfaltspflicht im Lieferkettengesetz eine Belastung für betroffene Unternehmen und fordert eine einheitliche Regelung auf europäischer Ebene. Kritisch bewertet der HDE das Gesetz insbesondere aufgrund der Komplexität der einzelnen Wertschöpfungsketten im Handel. So beziehen deutsche Handelsunternehmen täglich eine Vielzahl an Produkten aus der ganzen Welt. „Dabei geht […]

GEIG: Händler brauchen vereinfachten rechtlichen Rahmen bei Ladesäulenausbau

In der vergangenen Woche hat der Bundestag das Gesetz zum Aufbau einer gebäudeintegrierten Lade- und Leitungsinfrastruktur beschlossen. Demnach müssen ab 2025 unter anderem alle Einzelhandelsparkplätze mit mehr als 20 Stellplätzen mit mindestens einem Ladepunkt ausgestattet werden. Der Handelsverband Deutschland (HDE) begrüßt, dass die Pflicht nicht an jedem Standort erfüllt werden muss, sondern nun an den […]

Handelskongress stellt sich neu auf

Der Handelskongress Deutschland hat einen neuen Mitveranstalter. Während der Handelsverband Deutschland (HDE) als Träger der Veranstaltung bereits seit vielen Jahren für das Gipfeltreffen des gesamten deutschen Handels verantwortlich ist, ist ab diesem Jahr das EHI Retail Institute als Veranstaltungspartner an Bord. „Der Handelskongress ist auch weiterhin das Treffen für die Entscheidungsträger der Branche, um die […]

Nach dem Wirtschaftsgipfel: HDE begrüßt Hilfszusagen für größere Handelsunternehmen – Öffnungsperspektive fehlt weiterhin

Nach dem heutigen Wirtschaftsgipfel begrüßt der Handelsverband Deutschland (HDE) die Ankündigung des Bundeswirtschaftsministers, dass die staatlichen Überbrückungshilfen künftig auch Unternehmen mit einem Jahresumsatz von mehr als 750 Millionen Euro offenstehen sollen. Der HDE hatte dies bereits seit Monaten gefordert. Nach wie vor aber setzt sich der Verband für weitere Veränderungen bei den Coronahilfen ein und […]

Vor dem morgigen Wirtschaftsgipfel: Handel fordert transparenten Stufenplan zur Wiedereröffnung und wirksame Corona-Hilfen

Mit Blick auf den morgigen Wirtschaftsgipfel bei Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) einen transparenten und fairen Plan zur Wiedereröffnung aller Geschäfte. Zudem setzt sich der Verband für Änderungen bei den staatlichen Corona-Hilfen ein. „Die Politik muss jetzt das liefern, was sie schon lange zugesagt hat: einen fairen und sich an transparenten Kriterien […]