Aktuelles und Termine

Koalitionsbeschluss: HDE begrüßt digitale Bildungsoffensive

„Der Digitalpakt Schule und viele weitere Maßnahmen, die die Digitalisierung der Schulen vorantreiben sollen, sind richtig und wichtig. Deshalb begrüßen wir auch den Beschluss des Koalitionsausschusses zu einer weiteren digitalen Bildungsoffensive“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Die Corona-Krise habe deutlich gezeigt, dass es Nachholbedarf bei Ausstattungen der Schulen gibt. Die Umsetzung dürfe allerdings nicht die Fehler […]

Innenstadt und Handel gesamtheitlich weiterentwickeln: HDE erneuert Forderung nach Innenstadtfonds

Angesichts drohender Insolvenzen im innerstädtischen Handel durch die Corona-Krise erneuert der Handelsverband Deutschland (HDE) seine Forderung nach Unterstützung von Kommunen und Handel, um einer Verödung des Standortes Innenstadt entgegenzuwirken. Innenstadtfonds mit Mitteln von zunächst 500 Millionen Euro könnten den Beteiligten helfen, die Situation zu analysieren und geeignete Maßnahmen zu entwickeln. Dazu gehörten moderne Einzelhandelskonzepte, gesamtheitliches […]

Digitalisierung rettet die Innenstädte

Händler aus der Modebranche vernetzen sich, um gemeinsam die Herausforderungen der Digitalisierung zu lösen. Modehaus.de digitalisiert den Handel und gibt den Innenstädten eine Zukunftschance. Hameln, 19.08.2020Im Rahmen der diesjährigen Sommerreise des Ministerpräsidenten nach Hameln gab es Gelegenheit zum Austausch über aktuelle Handelsthemen. Als Vizepräsident des Handelsverbandes Hannover lobt Holger Wellner das Krisenmanagement der Landesregierung Hannover: […]

Menschenrechte in der Lieferkette: Bundesregierung will Unternehmen in die Pflicht nehmen

Einen nationalen Alleingang für ein sogenanntes Lieferkettengesetz hält der Handelsverband Deutschland für den falschen Weg, um menschenrechtliche Sorgfaltspflichten der Unternehmen in den globalen Lieferketten festzuschreiben. „Das ist der falsche Weg, weil es die Position unserer Unternehmen im globalen Wettbewerb mit den anderen beiden großen Weltregionen schwächt“, so der Hauptgeschäftsführer des HDE, Stefan Genth. „Es dürfen […]

Initiative „Quickstart Online“ hilft Händlern beim Start in die Digitalisierung

Der Handelsverband Deutschland (HDE), die Initiative „Händler helfen Händlern“ und Amazon starten eine gemeinsame Initiative zur Digitalisierung bislang stationärer Einzelhändler. In kostenlosen, qualitativ hochwertigen Onlinetrainings werden Themen wie Social Media Marketing oder rechtliche Fragen abgedeckt, die bei dem Aufbau eines zweiten Standbeins im Internet wichtig sind. Erfahrene Fachexperten und Praktiker vermitteln ihr Wissen und geben […]

Corona: HDE für Verlängerung der Kurzarbeitsregelung

Nach einer aktuellen Schätzung des ifo-Instituts waren im Einzelhandel in Deutschland im Juli rund 240.000 Beschäftigte in Kurzarbeit (Vormonat: 400.000). Die Zahl ist damit zwar rückläufig, allerdings weiter auf hohem Niveau. Der Rückgang bei der Kurzarbeit lässt sich über fast alle Branchen hinweg feststellen. So waren in der Gesamtwirtschaft laut ifo-Institut im Juli weiterhin 5,6 […]

Ausbildung im Handel: Noch viele offene Stellen

Heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Zahlen zeigen, dass im Jahr 2019 bei den neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen der Beruf Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel mit 26 109 Verträgen auf Platz 1 der beliebtesten Ausbildungsberufe liegt. Auch der zweite Kernberuf des Einzelhandels Verkäufer/Verkäuferin rangiert mit 21 360 Neuabschlüssen in den TOP 5 (Platz 4). Im Vergleich zu 2010 gehen […]

Gesetzentwurf zur Regulierung von Vertragsbeziehungen: EU-Vorgabe zielgenau umsetzen – Verhandlungsfreiheit nicht unnötig einschränken

Der Handelsverband Deutschland (HDE) sieht vor der morgigen Verbändeanhörung zum Zweiten Gesetz zur Änderung des Agrarmarktstrukturgesetzes im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft keinen Regulierungsbedarf für die Vertragsbeziehungen in der Lebensmittellieferkette. „Die bestehenden Regelungen für Vertragsbeziehungen zwischen Lieferanten und Händlern sind völlig ausreichend, um ein faires Miteinander in der Marktwirtschaft sicherzustellen. Der Handel hat dabei stets […]

Digitalisierung: HDE fordert Programm von 100 Millionen Euro

Angesichts der Vorschläge von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier zur Digitalisierung des innerstädtischen Einzelhandels fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) ein mit 100 Millionen Euro ausgestattetes Förderprogramm. Viele mittelständischen Händler hätten ansonsten mitten in der Corona-Krise nicht die finanziellen Möglichkeiten, ihr Geschäft zukunftsfest zu machen. Viele vor allem mittelständische Händler kämpfen derzeit angesichts der Corona-Krise und massiven Umsatzeinbußen […]