Aktuelles und Termine

Online-Plattformen: Neue EU-Regulierungen derzeit nicht notwendig

Skeptisch sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Vorschläge der Bundesnetzagentur für neue europäische Regulierungen für Online-Plattformen. „Faire Geschäftsbeziehungen sind ein richtiges Ziel. Aber auf EU-Ebene wurden erst vor kurzem neue Regeln für das Verhältnis zwischen digitalen Plattformen und Einzelhändlern geschaffen. Bevor jetzt schon wieder neue Vorschriften erlassen werden, muss die aktuelle Verordnung erst einmal konkrete […]

Runder Tisch Innenstadt: Handel bei Digitalisierung unterstützen

Beim heutigen Runden Tisch zur Lage der Innenstädte im Bundeswirtschaftsministerium machte HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth deutlich, dass die Lage in vielen Stadtzentren sehr kritisch ist und die die dort ansässigen Händler deshalb bei Zukunftsinvestitionen in die Digitalisierung auf Unterstützung angewiesen sind. „Der Einzelhandel als Kernbranche vitaler Innenstädte steht in Folge der Corona-Krise insbesondere im Bekleidungsbereich in […]

Einkommensgrenze für Minijobs erhöhen

Regelmäßige Entgelterhöhungen haben in den vergangenen Jahren dazu geführt, dass sogenannte 450-Euro-Minijobber immer weniger Stunden arbeiten können. Damit reduziert sich die Attraktivität von Minijobs nicht nur für die Arbeitgeber, sondern auch für die Arbeitnehmer, da diese aufgrund des Anstiegs der Verbraucherpreise über immer weniger Kaufkraft verfügen. Um diese Entwicklung aufzuhalten, fordert der Handelsverband Deutschland (HDE) […]

Corona-Krise: Verbraucher mit hohem Vertrauen in den Lebensmittelhandel

Das Vertrauen in den Lebensmittelhandel in der Bevölkerung ist groß. Das zeigt der aktuelle Handelsreport Lebensmittel. Die Unternehmen haben auf dem Höhepunkt der Corona-Krise Versorgungssicherheit hergestellt und in kurzer Zeit Hygienekonzepte umgesetzt. Der Handelsverband Deutschland (HDE) macht deshalb deutlich, dass die Branche ihren Beitrag zur Kontrolle der Pandemielage leistet und neue sowie bürokratische Auflagen wie […]

Anspruch auf mobile Arbeit ist überflüssig und bürokratisch

Der Handelsverband Deutschland lehnt einen Rechtsanspruch auf mobile Arbeit bzw. Homeoffice ab. Das geplante Gesetz sei überflüssig und stelle einen tiefen Eingriff in das Weisungsrecht des Arbeitgebers dar. Auch einen Erörterungsanspruch sowie eine digitale Arbeitszeiterfassung bei mobiler Arbeit seien wegen der zusätzlichen Bürokratie strikt abzulehnen. „Die Handelsunternehmen haben aktuell genug damit zu tun, die Auswirkungen […]

Selbstbedienungsverbot für Mückenspray und Mottenfallen stoppen

Mit großer Sorge sieht der Handelsverband Deutschland (HDE) die Pläne des Bundesministeriums für Umwelt, ein Selbstbedienungsverbot für viele Biozid-Produkte einzuführen. Davon wären neben Holzschutzmittel und besonders ausgerüsteten Wand- und Fassadenfarben auch Mottenpapier, Ameisenköder, Klebefallen gegen Mücken und Mottenbefall an Kleidung oder Lebensmitteln betroffen. Auch Anti-Mücken- und Zeckensprays zum Auftragen auf die Haut wären danach nicht […]

Geordneten Übergang zur starken Kundenauthentifizierung im Internet ermöglichen

Die sogenannte starke Kundenauthentifizierung gefährdet Umsätze im deutschen E-Commerce von bis zu 12,8 Mrd Euro. Dies ist das Ergebnis einer Studie von CMSPI, einer unabhängigen, weltweit führenden Payment-Beratung für den deutschen Markt. Vor dem Hintergrund dieser Zahlen fordert der HDE die Bankenaufsicht BaFin auf, sich für eine Verlängerung der Umsetzungsfrist der europäischen Vorgabe zur Absicherung […]

HDE-Konsumbarometer im Oktober: Verbraucherstimmung erholt sich weiter – Konsumenten bleiben aber abwartend

Die Verbraucher verharren für die kommenden drei Monate in einer eher abwartenden Haltung. Zwar steigt das HDE-Konsumbarometer im Oktober weiter an, gleichzeitig geraten aber die Einkommenserwartungen ins Stocken und die Anschaffungsneigung sinkt leicht. Aktuell werden die Verbraucher mit verschiedenen Trends konfrontiert, die in unterschiedliche Richtungen weisen. Auf der einen Seite nimmt das Infektionsgeschehen wieder deutlich […]

Umsatzzahlen: Nach wie vor große Unterschiede zwischen Handelsbranchen

Die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Umsatzzahlen für den August 2020 machen erneut deutlich, dass die Lage in den einzelnen Branchen des Einzelhandels nach wie vor extrem unterschiedlich ist. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg der Umsatz im August insgesamt real um 3,7 Prozent und nominal um 5,2 Prozent, obwohl der August 2019 einen Verkaufstag mehr […]