Aktuelles und Termine

Verpackungsgesetz: Praktische Umsetzbarkeit im Handel sicherstellen

Die heute vom Bundeskabinett beschlossene Novelle des Verpackungsgesetzes bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) grundsätzlich positiv, fordert jedoch noch Änderungen zur praktischen Umsetzbarkeit im Handel. Laut Kabinettsbeschluss soll die Pflicht zur Mehrwegalternative nur für Einwegkunststofflebensmittelver-packungen und Einweggetränkebecher gelten, die beim Letztvertreiber mit Waren befüllt werden. Zudem wurden die Definitionen an das EU-Recht angepasst. „Das Angebot an […]

HDE lehnt verpflichtendes Homeoffice-Angebot durch Arbeitgeber ab

Die neue Verpflichtung, während der Pandemie bei Büroarbeiten das Arbeiten im Homeoffice wenn möglich zuzulassen, ist angesichts des gerade ergangenen Appells des Bundespräsidenten für mehr freiwilliges Homeoffice von letztem Freitag nicht zu verstehen. „Dieser sinnvolle Appell konnte doch noch gar keine Wirkung entfaltet haben. Man hätte hier erwarten dürfen, dass man zunächst dessen Wirkung abwartet, […]

HDE unterstützt Initiative wir-liefern.org

Als Partner unterstützt der Handelsverband Deutschland (HDE) die Initiative wir-liefern.org. Seit April 2020 bietet die nicht-kommerzielle Plattform Händlern, Gastronomen und Dienstleistern die Möglichkeit, sich und ihren Service online zu präsentieren. Ziel der Initiative ist, Verbrauchern lokale Angebote zugänglich zu machen. Bundesweit können Nutzer in der virtuellen Fußgängerzone etwa nach Händlern aus ihrer Region oder Liefermöglichkeiten […]

Verlängerung des Lockdowns: Änderungen bei staatlichen Hilfen schnell umsetzen und Perspektiven geben

Angesicht der beschlossenen Verlängerung des Lockdowns mahnt der Handelsverband Deutschland (HDE) jetzt die schnelle Umsetzung der Verbesserungen bei der staatlichen Überbrückungshilfe an. Es sei gut, dass die Bundesregierung hier die vom HDE geforderten und notwendigen Anpassungen vornehmen wolle. Dies müsse jetzt rasch wirksam werden, damit die Hilfen bei den Einzelhandelsunternehmen ankommen. Ansonsten drohten ganze Innenstädte […]

Kompetenzzentrum Handel stellt DigitalNavi Handel vor: Konkrete und übersichtliche Hilfestellung für stationäre Händler bei der Digitalisierung

200.000 Nicht-Lebensmittel-Händler in Deutschland befinden sich im Lockdown. Für viele ist das gleichbedeutend mit einer Nulldiät bei den Umsätzen. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel, in dem der Handelsverband Deutschland (HDE) Konsortialführer ist, stellt deshalb jetzt das DigitalNavi Handel vor und schafft somit erstmalig eine umfangreiche Übersicht über technologische Möglichkeiten zur Digitalisierung des stationären Point of Sale. […]

HDE gegen neue Bürokratie – Betriebsrätestärkungsgesetz kommt zur Unzeit

Der Handelsverband Deutschland (HDE) lehnt den neuen Gesetzentwurf von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für ein „Betriebsrätestärkungsgesetz“ entschieden ab. „Dieser Gesetzentwurf kommt zur denkbar ungünstigsten Zeit. Viele Händler kämpfen aktuell um ihre nackte wirtschaftliche Existenz, knapp 60 Prozent der Unternehmen in den Innenstädten stehen laut einer aktuellen HDE-Umfrage ohne weitere staatliche Hilfen vor dem Aus. Unter diesen […]

Pflicht zur Absicherung von Kreditkartenzahlungen im Online-Handel

Ab dem 15. Januar greifen neue Vorschriften für Kreditkartenzahlungen in Online-Shops. Wer online einkauft und mit Kreditkarte bezahlt, wird künftig in vielen Fällen nach zwei Faktoren zur Bestätigung der Zahlung gefragt. Die sogenannte Zwei-Faktor-Authentifizierung oder auch starke Kundenauthentifizierung soll zur Absicherung der Kreditkartenzahlung im Online-Handel beitragen. Der Handelsverband Deutschland (HDE) weist auf die Frist hin […]

Nahkauf Eschershausen punktet mit Generationenfreundlichkeit in der Pandemiezeit

Nahkauf Richard Maul in Eschershausen ist vom Handelsverband Hannover erneut mit dem Qualitätszeichen für Generationenfreundliches Einkaufen ausgezeichnet worden. Der großflächige und geräumige Supermarkt erfüllt die Kriterien, die der Verband für barrierearmes, bequemes und in der Pandemiezeit auch sicheres Einkaufen definiert hat. Der Supermarkt von Inhaber Richard Maul nahm die Hürde nach drei Jahren erneut mit […]

Aktuelle HDE-Trendumfrage: Für rund 80 Prozent der betroffenen Einzelhändler reichen die derzeitigen Hilfsmaßnahmen nicht aus

Das Jahr 2021 könnte für viele vom Lockdown betroffenen Handelsunternehmen in der Insolvenz enden. So zeigt eine aktuelle HDE-Trendumfrage unter 1.500 Händlern, dass rund 80 Prozent der Händler davon ausgehen, dass die derzeitigen Hilfsmaßnahmen nicht zur Existenzsicherung reichen. Knapp 60 Prozent der Unternehmen in den Innenstädten stehen ohne weitere staatliche Hilfen vor dem Aus. Der […]