Aktuelles und Termine

Verbändebrief: EU-Richtlinienentwurf zu E-Privacy unausgereift

Gemeinsam mit 14 weiteren Wirtschaftsverbänden hat sich der Handelsverband Deutschland (HDE) in einem Brief an die Bundesregierung gewandt, um auf Probleme beim aktuellen Entwurf für die E-Privacy-Verordnung auf europäischer Ebene aufmerksam zu machen. Den Verbänden geht es dabei insbesondere um eine ausbalancierte, wettbewerbs- und innovationsgerechte, mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) kohärente und praxistaugliche Regulierung. Der aktuelle […]

Entwürfe zu kollektiven Klagemöglichkeiten im Bundesrat

Vor den Beratungen im Bundesrat zum Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Einführung einer Musterfeststellungsklage sowie zum Richtlinienentwurf der EU-Kommission über Verbandsklagen an diesem Freitag macht der Handelsverband Deutschland (HDE) auf die Risiken der beiden Vorhaben aufmerksam. „Beide Initiativen bringen erhebliche Risiken für Handelsunternehmen mit sich. Der Gesetzgeber muss deutlicher als bisher sicherstellen, dass Sammelklagen nicht nur […]

Förderung für schadstoffarme Lkw

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Ankündigung aus dem Bundesverkehrsministerium, ein Programm zur Förderung besonders schadstoffarmer Lkw aufzulegen. „Das ist ein Schritt in die richtige Richtung. Förderungen dürfen sich nicht nur auf Elektroantriebe beschränken. Wir brauchen eine technologieoffene Verkehrswende“, so HDE-Experte Ulrich Binnebößel. Eine Konzentration auf den Elektroantrieb führe schon wegen der nur geringen […]

HDE-Konsumbarometer: Verbraucherstimmung trotzt geopolitischen Risiken

Die leichte Eintrübung der Verbraucherstimmung im Mai war nur kurzfristiger Natur – das macht das aktuelle HDE-Konsumbarometer deutlich. Die Verbraucher zeigen sich demnach von den risikobehafteten gesamtwirtschaftlichen und geopolitischen Entwicklungen relativ unbeeindruckt. „Nach dem Rückgang im Mai steigt die Verbraucherstimmung wieder etwas an. Insgesamt liegt das HDE-Konsumbarometer damit weiter auf einem hohen Niveau“, so HDE-Hauptgeschäftsführer […]

Deutsche Aktionstage Nachhaltigkeit: UN-Ziele 2030 als Richtschnur für den Einzelhandel

Anlässlich der deutschen Aktionstage des Rates für Nachhaltige Entwicklung veröffentlicht der Handelsverband Deutschland (HDE) seinen ersten Report zur Umsetzung der UN-Agenda 2030 im deutschen Einzelhandel. Der Report zeigt konkrete Beispiele für die Schaffung nachhaltiger Lieferketten im Handel. „Der Einzelhandel engagiert sich weltweit und in Deutschland in vielfältiger Weise, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung der […]

Fahrverbote sind ein Irrweg

Mit Blick auf das heute bundesweit erste in Kraft tretende Diesel-Fahrverbot in Hamburg warnt der Handelsverband Deutschland (HDE) vor den negativen Folgen solcher Maßnahmen für Einzelhandel und Innenstädte. „Fahrverbote sind eine Bankrotterklärung der Verkehrspolitik und ein gefährlicher Irrweg mit großen Risiken für vitale Innenstädte und den Einzelhandel vor Ort“, so Präsident Josef Sanktjohanser. Wenn man […]

Unternehmenssteuern: HDE fordert Reformen

Für Reformen bei der Unternehmensbesteuerung macht sich der Handelsverband Deutschland (HDE) stark. Unter anderem geht es dabei um fairere Wettbewerbsverhältnisse für deutsche Handelsunternehmen im internationalen Wettbewerb. „Die Politik muss sicherstellen, dass alle Händler, die hierzulande Waren verkaufen auch die korrekte Umsatzsteuer abführen“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Das sei derzeit vor allem bei Verkäufen aus Nicht-EU-Ländern […]

Fußball-WM: Handel rechnet mit Umsatzimpuls

Zur Fußball-Weltmeisterschaft rechnen viele Einzelhändler in Deutschland mit Umsatzimpulsen. Vor allem der Handel mit Fanartikeln wie Fahnen, Trikots oder Fußbällen läuft dann erfahrungsgemäß gut. Für die Händler ist insbesondere wichtig, dass die deutsche Mannschaft möglichst lange im Turnier bleibt – nur dann entsteht die entsprechende Euphorie unter den Fans und die Nachfrage hält an. Auch […]

Richtige Entscheidung der EU-Kommission zu Netzentgelt-Befreiungen

Positiv bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) die Entscheidung der EU-Kommission, die Netzentgelt-Befreiung für große Stromverbraucher in Deutschland in den Jahren 2012 und 2013 für illegal zu erklären. „Die Ungleichverteilung der Stromkosten und Netzentgelte belastet vor allem Handel und Verbraucher. Die unberechtigten Befreiungen für große Stromverbraucher waren nicht nachvollziehbar“, so HDE-Experte Lars Reimann. Der HDE fordert, […]

EU-Plastikstrategie: HDE fordert ganzheitliches Konzept

Den heute vorgestellten Richtlinienentwurf der EU-Kommission zu Einwegplastik bewertet der Handelsverband Deutschland (HDE) in einigen Bereichen kritisch. Die vorgeschlagenen Verbote von Plastikbesteck, Strohhalmen oder Ballonstäbchen seien nicht zielführend, gefordert sei vielmehr eine Gesamtstrategie für ein noch besseres Recycling. „Verbote einzelner Produkte führen nicht zu mehr Umweltschutz. Es geht darum, Problembewusstsein in der Gesellschaft zu schaffen. […]