Citymanager und Quartiersmanager unterstützen Unternehmer, Immobilieneigentümer und Kommunen, um ihr Umfeld aufzuwerten. Sie fördern Eigeninitiative bei der Gestaltung von Stadtvierteln oder Geschäftsstraßen, sorgen aber auch für die Durchführung von Marketingaktionen und die Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements. Sie entwickeln Lösungsstrategien und holen Politik, Verwaltung und Wirtschaft für die Umsetzung an einen Tisch. Wer gern organisiert und motiviert, dürfte sich von dieser Tätigkeitsbeschreibung angesprochen fühlen.

Für die vielschichtigen Aufgaben von City- und Quartiersmanagern bietet die IHK Hannover mit dem zum achten Mal angebotenen Zertifikatslehrgang „Citymanager/Quartiersmanager (IHK)“ eine spezifische Qualifizierung an. Der Lehrgang beinhaltet 9 Module mit insgesamt 80 Unterrichtsstunden. Diese werden an 9 Tagen (10.02. bis 14.02.2020 sowie 25.02. bis 28.02.2020) durchgeführt. Den Abschluss bilden eine kleine Projektarbeit und eine Projektpräsentation am 04.05.2020.

Weitere Informationen finden Sie hier: